Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße [Leipzig]

Nach ersten erkennbaren Erfolgen der Magistralenentwicklung in der Georg-Schumann-Straße, bedurfte es einer weiterführenden Begleitung. Neben dem Fortführen erfolgreicher Ansätze sollte eine aktivere Unterstützung besonderer Schwerpunkte der Magistralenentwicklung erfolgen – wie eine stärkere Vernetzung lokaler Akteure, die Schaffung selbsttragender und nachhaltiger Strukturen sowie die gezielte Entwicklung und Begleitung von Projekten mit Ausrichtung auf Standortmarketing, wirtschaftliche Stärkung und Leerstandsbeseitigung.

Themenschwerpunkte:

  • Weiterentwicklung sowie Umsetzung der Handlungsstrategien und Schwerpunktsetzungen
  • Begleitung und Unterstützung der ansässigen Akteure und der Verwaltung bei der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten in den Bereichen Wirtschaft, Stadtraum und Verkehr sowie Kultur und Soziales
  • Moderation, Vermittlung zwischen den verschiedenen Akteurs- und Interessengruppen
  • Unterstützung der Stadt Leipzig bei der Identifizierung und Einbindung komplementärer Beratungsangebote und Förderprogramme
  • Betreibung des Infozentrums Georg-Schumann-Straße

Auftraggeber: Stadt Leipzig, Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW)
Kooperationspartner: Freie Wirtschaftsförderung Frank Basten
Zeitraum: April 2013 – Mai 2017