Mehrere Fachinformationsreisen zum Thema „Kommunale Selbstverwaltung“

Einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt, der in den letzten Jahren durchgeführten Fachinformationsreisen, stellt das Thema Kommunale Selbstverwaltung und Kommunalentwicklung dar. In unterschiedlichen Gewichtungen wirkte bgh. zwischen 2010 und 2014 an der Konzeption, Organisation, Koordination, Moderation und Begleitung von ca. drei Fachinformationsreisen in diesem Themenfeld mit. Dabei tauschten sich hochrangige georgische und aserbaidschanische Fachexperten mit deutschen Kollegen u.a. in den Städten Berlin, Cottbus, Darmstadt, Frankfurt, Heidelberg, Leipzig, Ludwigshafen, Potsdam, Speyer, Stuttgart und Wiesbaden aus.

Ziele der Fachinformationsreisen:

  • Vermittlung von Kenntnissen zu rechtlichen Rahmenbedingungen zur Ausübung der Kommunalen und Regionale Selbstverwaltung in Deutschland
  • Kommunalentwicklung am Beispiel deutscher Kommunen
  • Darstellung praktischer Erfahrungen deutscher Verwaltungen im Sachbereich der innerstaatlichen Finanzbeziehungen, der öffentlichen Dienstleistungserbringung und dem Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Fachlicher Austausch zwischen den deutschen und georgischen Fachkollegen

Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kommunale Selbstverwaltung Georgien
Kooperationspartner (in unterschiedlichen Konstellationen): StadtLabor, Tröger + Mothes GbR
Zeitraum: 2010-2014